Förderung einer stadtverträglichen Mobilität

Sicheres, zuverlässiges und komfortables Vorankommen in und durch die Stadt ist ein zentraler Qualitätsfaktor für Frauenfeld. Verschiedene Massnahmen, die im Rahmen des Mobilitätskonzept «Mobilität 2030» erarbeitet wurden, tragen dazu bei: Fuss-, Velo- und öffentliche Verkehr werden zugunsten eines ausgewogenen und flüssigen Gesamtverkehrs gefördert. Mit einem bedarfsgerechgten Ausbau des Strassenraumes und einer gezielten Verkehrssteuerung werden die Erreichbarkeit aller Stadtquartiere, insbesondere des Stadtzentrums, und der Durchgangsverkehr verbessert. Der öffentliche Raum wird aufgewertet und die Aufenthaltsqualität gesteigert.

Aktuelle Projekte:
Mobilitätskonzept «Mobilität 2030»
Stadtentlastung